An-, Ab- & Ummeldung einer Wohnung

ANMELDUNG

Wenn Sie nach Velburg gezogen sind, müssen Sie sich innerhalb von zwei Wochen persönlich bei der Meldebehörde anmelden.

Bei Familien (Ehepaar, Kinder bis 18 Jahre) genügt es, wenn ein Erwachsener mit den Ausweisen der anderen Familienmitglieder vorspricht.

Bei nichtehelichen Kindern oder Stiefkindern ist die Personensorge nachzuweisen. Bei gemeinsamen Sorgerecht und getrennt lebenden Eltern ist die Unterschrift von beiden Elternteilen notwendig. Sollten hierbei Probleme auftauchen, wenden Sie sich bitte an das Einwohneramt.

 Eingetragene Lebenspartnerschaften können sich gegenseitig bei der Anmeldung bei Nachweis der Lebenspartnerschaft vertreten.

Erforderliche Unterlagen:
- Personalausweis und/oder Reisepass
- Wohnungsgeberbescheinigung

 _____________________________________________________________________________________

ABMELDUNG

Wer innerhalb der Bundesrepublik umzieht, muss sich binnen zwei Wochen
bei der zuständigen Behörde des neuen Wohnortes anmelden. Die Abmeldung am bisherigen Wohnort ist in diesen Fällen nicht mehr erforderlich.

Eine Abmeldung ist nur dann erforderlich, wenn eine Zweitwohnung (Nebenwohnsitz) aufgegeben wird oder ein Wegzug ins Ausland erfolgt.

Erforderliche Unterlagen:
- Personalausweis und/oder Reisepass
- Wohnungsgeberbescheinigung (nur bei Wegzug ins Ausland)
_____________________________________________________________________________________

UMSZUGSMELDUNG

Wer innerhalb der Stadt Velburg seinen Wohnsitz wechselt muss sich innerhalb zwei Wochen persönlich bei der Meldebehörde ummelden.

Bei Familien (Ehepaar, Kinder bis 18 Jahren) genügt es, wenn ein Erwachsener mit den Ausweisen der anderen Familienmitglieder vorspricht.

Erforderliche Unterlagen:
- Personalausweis und/oder Reisepass
- Wohnungsgeberbescheinigung

Dienstleistungen - Ansprechpartner

« zurück